6. Treffen in Wietzendorf

Unser 6. Treffen fand vom

14.05.2015 - 17.05.2015 auf dem Gelände des Südseecamp in Wietzendorf

statt.

Es hat wieder großen Spaß gemacht, mit Euch allen einige schöne Tage im Zeichen der Arabella und allen anderen Oldtimern zu verbringen.
Wir freuen uns immer wieder, inzwischen „alte“ Bekannte wiederzusehen und neue in unserer Mitte begrüßen zu dürfen! Vielen Dank, dass Ihr zum Teil lange Anfahrtswege in Kauf genommen habt, als Ausgleich dafür, strengen wir uns mit Freude immer wieder auf’s neue an, Euch ein abwechslungsreiches und interessantes Programm zu bieten, was uns auch in diesem Jahr wieder gut gelungen ist.

Ein „Highlight“ war sicher der Besuch des Greifvogelmuseums in Bispingen; Frau Steinmann-Laage hat uns mit ihrer unverwechselbaren und lebendigen Art Eulenvögel und Greifvögel so nahe gebracht wie wir uns zuvor dies nicht erträumt hatten. Das war großes Tierkino!

In diesem Jahr haben wir zum ersten Mal ein erweitertes „Damenprogramm“ angeboten, heisst, ein Bus voller Frauen haben sich auf den Weg nach Lüneburg gemacht, eine Stadt, die sicherlich zu den schönsten in Deutschland gehört. Eine Kutschfahrt mit einer äußerst gut aufgelegten Kutscherin brachte uns zu malerischen Ecken dieser Stadt und führte uns durch hübsche Einkaufsstraßen, was bei den meisten Frauen „Lust“ auf mehr machte…. Hier möchte „Frau“ gerne einmal für ein paar Stunden bummeln und einkaufen.
Die Einkehr im Restaurant „Krone“ rundete den Lüneburg-Aufenthalt kulinarisch ab, es gab dort wirklich leckere Speisen in gemütlichem Ambiente.

Unser Südseecamp-Busfahrer Herr Meyer chauffierte uns dann im komfortablen Bus zu einem weiteren Lüneburger Heide Schmankerl, zum Café Ole Müller Schün, wo wir auf die Männer trafen, die dem Panzermuseum in Munster einen Besuch abstatteten.
Das „Ole Müller Schün“ ist ein im norddeutschen Raum sehr bekanntes Café, oft schon war der Norddeutsche Rundfunk dort zu Gast für Dreharbeiten, der Innenraum der umgebauten Scheune ist an Gemütlichkeit im Landhaus-Stil kaum zu toppen und die Torten erst…. Schade, dass die meisten von uns einen längeren Anfahrtsweg dorthin haben, wir sind uns sicher, dass der eine oder andere zum „Wiederholungstäter“ werden würde….

Die kulinarischen Genüsse sind ganz allgemein beim 6. Treffen der Arabella-Freunde Deutschland nicht zu kurz gekommen, es begann bereits morgens mit einem umfangreichen Frühstücksbüfett und endete abends entweder beim Grillen am Lagerfeuer oder beim Samstagabend-Büfett im Festzelt.

Schön war’s und macht erneut Vorfreude auf das 2016er Treffen!


Bleibt bis dahin gesund und seid auf’s herzlichste gegrüßt

Uwe & Silke

Die Agenda vom Treffen ...

... auch als Download


2015_wietzendorf_agenda.jpg [73 KB]
w2dpluginfsprefix.php [58 Bytes]

Bilderauswahl 1/5

Bilderauswahl 2/5

Bilderauswahl 3/5

Bilderauswahl 4/5

Bilderauswahl 5/5